Was sind die KEFs bei Wetten

Was sind die KEFs bei Wetten

Juli 23, 2019 Aus Von admin

KEF ist ein abgekürzter name für viele bekannte Quoten, der Häufig von Buchmachern und professionellen Spielern verwendet wird.

KEF ist der abgekürzte name

des Wettquoten oder der Zitate. Der Wert dieses Indikators bestimmt die Wahrscheinlichkeit des Ergebnisses des Sportereignisses und die Höhe des Gewinns wird berechnet. KEF ist eine Art umgangssprachliche Form und Reduktion eines zu langen und komplexen Wortes Koeffizient. Zum Beispiel bedeutet das Angebot von 1,60, dass der Buchmacher glaubt, dass die Wette mit einer Wahrscheinlichkeit von 62,5% gewinnen kann. Wenn das Ergebnis stimmt, wird bei einer Quote von 1,60 eine rate von 1000 Euro einen Nettogewinn von 600 Euro bringen. Die überwachung und Untersuchung der Wettquoten ist in der Lage, über das bevorstehende treffen der beiden Teams fast mehr als die Prognosen der Analysten zu sprechen. Daher ist die Fähigkeit, mit der Linie des Buchmachers zu arbeiten und die Zitate zu analysieren, die oberste Priorität jedes professionellen Betters.

Was sind die KEFs bei Wetten

In einigen Ländern gelten

die Prinzipien und numerischen Bezeichnungen der Koeffizienten. So werden in Europa Europäische und britische Verhältnisse für diese Zwecke verwendet. Und wenn die erste eine Dezimalzahl ist-2,57, 1,345, dann wird der zweite Bruch verwendet – 4/5 oder 2/8. Der Europäische Koeffizient zeigt den Gewinn des Spielers unter Berücksichtigung der Summe, die er gesetzt hat. Und wenn eine Person 100 Euro pro Veranstaltung mit einer Quote von 2,57 setzt, dann kann Sie am Ende 257 Euro gewinnen. Im Gegenzug spiegeln die britischen Zitate den Nettogewinn von bettor wider, ohne den gelieferten Betrag zu berücksichtigen. Zum Beispiel, bei einer rate von 100 Euro pro Ereignis mit einer Quote von 4/5, wird der Gewinn 80 Euro betragen, ohne das gelieferte Geld zu zählen. </p>

Worauf hängen die Quoten ab?

Bei weitem nicht jeder Buchmacher eine eigene Forschungsabteilung, rechnend Quoten. Viele Unternehmen entscheiden sich dafür, fertige Cafes für Veranstaltungen zu kaufen, indem Sie dafür bewährte Quellen verwenden. Die Bestimmung der Zitate erfolgt unter Berücksichtigung der Marge des Buchmachers, die notwendigerweise in die Quoten gelegt wird.